Travel Page by Planet Ranger
Home search About Advice

Travel Page

Australien ein Jahresmaerchen

Welcome to the main event....
...the little jana stays one year in australia. so genug englisch fuer den anfang. auf dieser homepage versuche ich euch ein paar dinge zu zeigen und zu beschreiben, die ich hier in australien erleben werde. ich wuerde mich riesig darueber freuen, wenn der ein oder andere mal ein paar gruesse hinterlaesst und mich auf dem laufenden haelt, was im guten sauerland so passiert....

Diary Entries

Thursday, 13 May 2010

Location: Brisbane, Australia

heute eine nachricht aus brisbane:
wir sind bei einem inder unterkommen, dessen nummer wir von einem deutschem bekommen haben, den wir auf der strasse getroffen haben :D
supersache, ein sehr netter mensch...gestern hat er die australierin die auch noch hier wohnt, und mich zum essen eingeladen. lena hat geschlafen, da man mit 21 nicht mehr so fit ist :D
um die letzten wochen mal eben zusammen zu fassen:
sydney war langweilig, abgesehen vom mad monday und mit erika ueber die maerkte zu schlendern.
am 6. gings mit einem franzosen, der so nett war uns in seinem fahrenden haus mitzunehmen, erst nach byron bay ueber surfers paradies nach brisbane. war echt cool, dass nochmal alles zu sehen und in der sonne am strand rum zu liegen. von da aus gings mit dem bus nach rainbow beach.
am 9. war es dann so weit: fraser island (nachdem das ja auf unserem weg die ostkueste runter zeitlich nicht mehr gepasst hatte). mit einer 48 personen starken gruppe, 6 jeeps, jede menge alkohol und guter laune auf die groesste sand insel der ganzen welt.
trotz viel regen blieb die stimmung gut. lake mackanzie war einfach nur schoen. dort wurde uebrigens die herbal essenses werbung gedreht.
am 11. war lenas gebu, d.h. ab morgens um 8 goon - ekelig. der tag in rainbow beach verlief nicht anders. die iren haben geholfen es zu einem unvergesslichen tag fuer sie zu machen.
gestern morgen ging es zurueck nach brisbane.
somit sind wir wieder da wo ich angefangen hab zu erzaehlen. ich fahre nachher nach sydney zurueck um auf mein flugticket zu warten...das mit dem umbuchen klappte ja nicht ganz (the neverending story) sodass ich papa gebeten hab sich drum zu kuemmern und komischer weise waren die auf einmal sehr zuvorkommend :D
ich wuensche der musik heute ein froehliches vatertagsfest, trinkt das ein oder andere bier fuer mich mit :)

Thursday, 29 April 2010

Location: Sydney, Australia

und da sind wieder: SYDNEY
ich bin etwas kaputt von der busfahrt, hab viel geweint, weil es diesmal nicht wieder zurueck nach melbourne geht und es dort doch sooooo verdammt toll war.
es war ganz cool die letzten beiden tage die koreanischen maedels nochmal zu treffen, weil ich sie doch sehr in mein herz geschlossen hab. wir haben viel geredet, alex war sehr traurig weil sie einen monat urlaub in korea gemacht hatte und ihr jetzt zurueck in australien die decke auf den kopf faellt...
ich hab meine kochkuenste in der wg alma road unter beweis gestellt und ich glaub es hat auch geschmeckt - papa du darfst dich freuen, aber das hab ich dir vorhin am telefon schon erzaehlt :)
das wochenende war super. am samstag war ich mit heiko und seinen studienkollegen im MCG dem mega grossen stadion, wo 100.000 leute reinpassen:football: melbourne - brisbane. eigentlich haette ich erwartet, dass brisbane gewinnt, weil die diese seasion noch ungeschlagen waren, aber melbourne hat die ein kleines bisschen abgezogen. es hat echt spass gemacht zu zugucken und die stimmung war auch gut. sonntag war ich dann endlich mal am brighton beach mit seinen kleinen huettchen. das wetter war nicht das beste, aber mit den fuessen in wasser rumlaufen war drin.
die gerichtsverhandlung am 20. april ist super gelaufen. den bloeden vermieter haben wir alt aussehen lassen und unser geld haben wir auch wieder. es war echt ein komisches gefuehl auf die bibel und gott zu schwoeren. ich hab mich gefuehlt wie ein kleiner schwerverbrecher obwohl ich diesmal so garnichts gemacht hatte.
mein 100$ ticket von der polizei fuer trinken in der oeffentlichkeit hab ich letztendlich doch beglichen, d.h. ich kann ohne probleme nochmal nach australien kommen:)
anna und lara haben wir auch noch wieder getroffen in melbourne. lara war so betrunken am freitag, dass sie nicht einmal mehr richtig stehen konnte - zum schreien... die beiden hatten ein bisschen pech auf ihrer weiterreise: ihr lift hat sie nachts in der pampa zurueckgelassen 200km vor adelaide in einem zelt. jetzt arbeiten sie bei einer tankstelle fuer ihre unterkunft solange bis sie jemanden finden, der sie nach adelaide mitnimmt. etwas zu viel abenteuer. ich haette die krise bekommen, vorallem nachdem ich den film wolfcreek gesehen hab. sehr unheimlich.
genug schauergeschichten.
ich versuche aus den letzten wochen hier in australien das beste zu machen, obwohl ich eigentlich lust haette den naechsten flieger nach hause zu nehmen. 10 monate sind doch eine lange zeit, vorallem wenn sie immer wieder durch abschied nehmen gepraegt ist. die meisten die wir hier kennengelernt haben sind bereits wieder zu hause und in weniger als einem monat fliege ich auch weiter:) guter hoffnungen leg ich mich jetzt erstmal noch ne stunde hin. ich bin mal gespannt. ich war grad in einem zimmer - das reinste chaos. ich sag nur maedelzimmer, schlimm sowas:D 20min spaeter kam der typ von der rezeption und hat mir einen anderen schluessel gegeben. vlt ist es dort nicht ganz so schlimm. alle, die mein zimmer zu hause im unaufgeraeumten zustand kennen, das oben genannte zimmer war definitiv noch schlimmer!!!!
geniesst die ersten sommerlichen tage in deutschland!

Saturday, 17 April 2010

Location: Alice Springs und Umgebung, Australia

Die Ulurutour: im Outback das einzig gescheite, was man machen kann...
am 14. april ging es morgens um 5 los. busfahren, camelfarm, bottleshop, feuerholz sammeln in der wueste, fliegen ueberall...
angekommen am uluru wurde er doch direkt mal bestiegen, klar, es ist das heiligtum der aboriginies, aber wenn man schonmal die gelegenheit dazu hat, muss man sie auch nutzen. es ging ziemlich steil hoch und oben angekommen hatte ich auch das gefuehl mein magen muesste sich mal entleeren. aber nachdem ich schon ins greatbarrier reef gebrochen hab kann ich das nicht auf dem heiligen berg australiens machen.der weg wieder runter war ganz nett. ich bin auf schuhen und hintern runtergerutscht :D
danach haben wir uns einen superschoenen sonnenuntergang am uluru angeguckt und sind dann irgendwo in der pampa zum campen gefahren. ich hatte mich darauf eingestellt 3 tage keine dusche zu sehen, aber vertan sprach der hahn. es gab duschen mit heissem wasser und grashuepfern, spinnen und anderem krabbelzeug.
das schlafen unter freiem sternenhimmel in swags hat mir besonders gut gefallen, so viele sterne und die milchstrasse konnte man sehen oder zumindest sowas, was so aussieht;)
am nachsten tag gings auch wieder um 5 raus. ich hab im schlafsack gefruehstueckt, weil mir doch ein bisschen kalt war. weiter ging es zum wandern am kata tjuta oder auch genannt The olgas. abends bin ich totmuede eingeschlafen mit ein bisschen muskelkater vom uluru besteigen.
am 16. nochmal fueh aufstehen zum wandern im kings kanyon. mein leiber herr gott was habe ich viele hoehenmeter zurueckgelegt. mitten im kanyon ist ein see sogar mit wasser gefuellt weil es die letzten wochen soviel geregnet hatte. danach ging es wieder ins drecksloch alice springs zurueck.
ABER nur fuer einen tag, denn heute geht zurueck nach melbourne:) was macht man dann anderes als den ganzen tag am pool chillen und nichtstun, die sonne geniessen und noch ein bisschen farbe zu sammeln. der flug war ein highlight mit vielen turbolenzen und einem stockschwulen stuart. angekommen in melbourne gabs eine super begruessung. auf dem weg zur wg alma road wurde ich von der polizei abgefangen. die ganze strasse war gesperrt weil da ein irrer mit einer pistole rumgelaufen ist. WELCOME BACK TO MELBOURNE JANA! und endlich ist mal wieder was los:)

Wednesday, 07 April 2010

Location: Alice Springs, Australia

als aller erstes: ich finde das outback so richtig scheisse!!!!
die zweite sache: ich wuensche allen frohe ostern gehabt zu haben!!!!
am freitag morgen sind wir los nach adelaide. es war eine bereicherung mal wieder bus fahren zu duerfen... nach 10 stunden sind wir in angekommen, haben uns kurz die stadt im dunkeln angeschaut und sind dann zum flughafen, weil am naechsten morgen um 5.30am check in fuer den flug nach alice springs war. leider gab es keinen schuttle bus, der vor 6am faehrt, sodass wir einfach mal am flughafen uebernachtet haben. haken an der sache: der flughafen hat um 11pm geschlossen, d.h. wir haben draussen geschlafen, ohne schlafsack und es war arschkalt. nach einer heissen dusche am naechsten morgen im flughafen:D gings dann weiter nach alice springs. von dem flug hab ich nichts mitbekommen, weil mir ca. 40 stunden schlaf fehlen...
alice springs: eine kleine haessliche stadt mit vielen fliegen und grashuepfern in uebergroesse, giftige tiere, vielen aboriginies, deren leben so schrecklich sein muss, dass sie das lachen verlernt haben und nebenbei moegen sie die "weissen" nicht ganz soooo gerne, weil sie die natur kaputt machen und ihnen das land weggenommen haben. da fuehlt man sich doch richtig wohl.
ich hoffe, die jobsuche ist in den naechsten tagen erfolgreich. ansonsten bin ich schneller wieder woanders, als ich ueberhaupt hergekommen bin. das einzige dem ich was positives abgewinnen kann ist das warme wetter (allerdings nur wenn ich am pool vor meiner zimmertuer chillen kann). wir wohnen mit einer frau zwischen 40 und 50 zusammen in einem kleinem apartment. die ist ganz nett, sozialarbeiterin, macht gerade eine kreative schreibpause und lacht im schlaf. ich find es hier schlimmer als in weringhausen. es soll 28.000 einwohner geben, wovon 254 im ausgetrockneten flussbett wohnen :D echt eine traurige angelegenheit. aber die letzten wochen in australien bekomm ich jetzt auch noch ueber die runden. judith, die flasche asti rueckt jeden tag ein stueck naeher:)

Sunday, 28 March 2010

Location: Melbourne, Australia

ein gelungenes wochenende: FORMEL 1 !!!!!!!:)
der freitag war der kracher. erst haben wir richtig assotial auf einem parkplatz hinter autos vorgeglueht weil trinken in der oeffentlichkeit ja verboten ist:D gut angeheitert gings in einen irish pub in der chapelstreet mit lifemusik: punkrock.
endlich mal wieder abwechslung zu dem ganzem dancezeug und house was man sonst so hoert. nach 2 stunden schlaf ging es zurueck in die city zum umziehen: ARBEITEN
samstag hab ich dann scoen muell aufgesammelt und dann kam auf einmal einer um die ecke, er braeuhcte noch leute fuer den vip bereich. da sind wir doch dabei. kaum dort angekommen, stand ich auch schon neben sebastian vettel :D der haken an dem vip bereich war, dass die schicht bis morgens um halb 7 ging: 13 1/2 stunden arbeiten am stueck nach 2 stunden schlaf :D ich habs geschafft mit muehe und not und bin zwischendrin mal beim moppen eingeschlafen:D danach hab ich noch den boxenstop gefegt. ich hatte mir das ja alles anders vorgestellt.
sonntag morgen tat mir alles weh, aber dieses event wollte ich mir nicht entgehen lassen, also nach ein paar stunden bibi blocksberg hoerspiel wieder raus und es hat sich gelohnt. ich habs geschafft in die vip lounge zu kommen, bevor ich arbeiten musste und hab alle rennfahrer und das ganze vorshow- programm von ziemlich nah gesehen. danach gings wieder ans muell aufsammeln:D feine sache....

Thursday, 25 March 2010

Location: Melbourne, Australia

die vorgesehende letzte woche in melbourne:
montag gabs ne fette dirkussion mit unserem vermieter wegen der wasserrechnung: er wollte dass wir die rechnung von november - anfang februar bezahlen, wir sind aber erst mitte februar eingezogen...es war als wuerde man mit einer wand sprechen...
von dienstag gibt es nur ein foto von lenas unterwaesche weil die so toll auf dem bett lag:D ich schaetze ich hab in der sonne gelegen...
mittwoch war ein bisschen sightseeing angesagt: der sportkomplex, kirchen (zum schreien: ich war fleissig am fotos machen und plotzlich fingen die da an zu singen - messe)
heute war ich mit basia in st. kilda. ein superschoener sonnenuntergang und danach viele kleine nsuesse pinguine, die ganz schoen viel raddau machen...meine fotos sind voll scheisse geworden weil man keinen blitz benutzen durfte. die armen dinger erblinden wohl davon...

Sunday, 21 March 2010

Location: Melbourne, Australia

ein total krankes wochenende:
samstag war ich erst in einer bar im cantral shopping center mit gerby, da er noch seine verlorene wette gut machen musste mit dem ein oder anderen bier. die life band war super...
er war dann irgendwann muede, aber ich hatte noch keine lust nach hause. alo hab ich mich noch mit ein paar anderen leuten in chinatown getroffen:D schoen war, dass uns direkt mal die polizei nen strafzettel verpasst hat, wegen trinken in der oeffentlichkeit. 100$...das war mit abstand die teuerste dose bier, die ich etrunken habe:D irgendwie wars mir an dem abend egal. es ging dann weiter in einige clubs und zum guten schluss in die wg alma road. als ich heute nachmittag wieder zurueck in die stadt bin, hatte ich mal verdammt viel glueck. wie so oft hatte ich kein ticket fuer die tram. als ich ausstieg stand da auf einmal so ein typ der mein ticket sehen wollte. mit einer kleinen luege, einem netten laecheln und ganz treuen augen liess mich der schaffner weitergehen. 300m weiter meines weges hoere ich menschen singen - eine marienprzession. fast wie zuhause....der oberkracher kam 2min danach - eine demo: 100 nackte menschen, wirklich splitternackt auf ihren fahrraedern, denn fahrrad fahren macht schoen und ist ganz nebenbei auch noch umwelt freundlich. den anblick haette ich mir gerne erspart. waeren die jetzt alle so zwischen 20-30 gewesen gut aber nicht ue 40....die haben keinen strafzettel bekommen, obwohl nackt rumlaufen in australien 250$ kostet. egal, es soll mir eine lehre sein. aber wie heisst es so schoen: ein strafzettel: 100$ - ein abend mit freunden: UNBEZAHLBAR;)

Thursday, 18 March 2010

Location: Melbourne, Australia

Diese Woche fing an mit Bummeln und Kochen mit Romy und Julia - schrecklich. Die beiden gehören zu den Menschen, die dabei Stress verbreiten.
Dienstag kam ein Anruf von der Putzagentur von der Formel 1 und wir können dort ein bisschen arbeiten. Ich hab einen ganz gechillten Job auf dem Wochenend Konzert und vielleicht gibt es ja was mit meinem Autogramm vom Schumi. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Daraufhin hab ich den sonnigen Tag dazu genutzt meine Haut im Flagstaffgarden ein bisschen zu bräunen. Anschliessend war ich mit Roy und Gerby auf der Suche nach einem Geschenk für Alex, weil sie an dem Tag Geburtstag hatte. Männer sag ich nur...
Mttwoch: Happy St. Patrick´s Day!!! Ich hab zwar kein grünes Bier getrunken, aber dafür auf irischer Lifemusik meine Schuhe kaputtgesteppt:D
Donnerstag hab ich Romy beim Umzug in unser Apartment geholfen. Die hat mal viel Krimskrams und die Hälfte passte nicht mehr in ihren Rucksack. Ich bin mal gespannt wie das wird wenn ich meine Sachen wieder alle darein quetschen muss. Welcher Idiot hat mir eigentlich gesagt ein Rucksack sei praktischer???? Totaler Unfug....
Heute waren wir dann bei einer Informationsveranstaltung für die Formel 1. Es war alles so aufregend. Danach haben wir uns die komplette Strecke noch angeguckt, einfach nur geil. Das Auto vom Rosberg steht schon da. Irgendwie sind die Dinger nicht viel größer als Seifenkisten. Schumis Box war direkt daneben:) Ich freu mich soooo...

Sunday, 14 March 2010

Location: Melbourne, Australia

Sonntag war nicht viel los, denn das Wetter war scheiße. was sollte man da anderes machen als den ganzen Tag vor der flimmerkiste hocken?
Am Montag war Romy hier, weil sie Probleme mit ihrem Chef hatte und sich erstmal ordentlich ausgekotzt hat. Mit den Chefs in Australien ist es auch nicht so einfach. Ich erinner mich nur an den schrecklichen Griechen zurück...
Dienstag war super. Cat hatte Karten von "Who wants to be a Millionaire" geschenkt bekommen und wir dürften mit. Ich hatte mir das Studio viel größer vorgestellt. Naja, da wir Besucher von Oversea waren und die Menschen im Publikum während den Pausen belustigt werden mussten, haben wir uns dort bei Ratespielen ordentlich zum Affen gemacht. Es gibt Videos davon, aber ehrlich gesagt möchte ich die garnicht sehen:D Bei denen ist das Prinzip des Spiels übrigens anders. Es gibt 6 Kandidaten und sowas wie einen Hotseat. Der erste auf dem Stuhl beantwortet die Fragen soweit wie er sie weiß (keine Joker) und kann dann sagen "pass" dann ist der Nächste dran und er stellt bzw. setzt sich wieder hinten an. Sobald jemand wegen falschem Beantwortens einer Frage rausfliegt, ist der Traum der Millionen vorbei, da es auf 500.000 geht, beim Nächsten auf 250.000 usw.....
Was mich sehr gefreut hat, dass die alte Dame 250.000 gewonnen hat. Sie hat so bitterlich geweint, weil sie es selbst garnicht fassen konnte. Kurzfassung: zuviel Schicksalsschläge. Manchmal scheint es doch so, als wenn jeder eines Tages das bekommt, was er verdient ;)
Am Mittwoch haben wir mit Romy gekocht, Donnerstag haben wir Lara (von der Insel, so wie alle) wieder getroffen und waren zusammen shoppen und am Freitag dann gemeinsam zum Sightseeing.
Samstag war super. Erst war ich mit Basia schwimmen. Die hat mich gescheucht: "Noch 5 Bahnen und dann machen wir eine kurze Pause". Danach musste ich erstmal vorschlafen für Abends. Das Motto der Hausparty war Overdressed. Leichter gesagt als getan so als Backpacker, Highheels??? unnützes Gepäck. Ich stand dann im Wohnzimmer am rumjammern, dass ich nicht weiss was ich anziehen soll, genauso wie ich es zu Hause auch gemacht hätte, bis Alex um die Ecke kam, ich sollte mal ihre Schuhe anprobieren, danach kam sie mit einem Kleid, Schmuck und Perfüm an. "If you are living with 7 girls in one apartment, you will be dressed up in 3 minutes" Also konnte es losgehen. Die Party oder nennen wir es das Vortrinken war unglaublich, Alle Männer im Anzug, alle Mädels im Kleid, viel Wein& Cocktails. Anschliessnd gings in einen Tanzschuppen bis 3am, zum Dönermann und dann mit dem Nightrider (Nachtbus, der alle betrunkenen Leute nach Hause bringt) zurück zum Apartment.
Geprägt durch einen winzig kleinen Affen habe ich den heutigen Tag wie einen richtig normalen Sonntag verbracht mit spazieren gehen und Eis essen mit Alex und Lisa in den Docklands, der Hafenteil von Melbourne. Die beiden sind echt so goldig. Ich glaub sie werden mir richtig fehlen, aber auch Korea ist nicht aus der Welt.


Previous Diary Entries

Choose a date from the menu below to view older diary entries in a new window.

Photos - Click Below

Leave a Message

Name:

Email (optional):

Message:

Travelling Soon?

Get Your own Planet Ranger Travel Page. Click Here


Recent Messages

From Fred
Hi,

wollte mal schnell nachhören wie es dir geht...

VlG
Response: HEy, gut denn ich bin ja wieder zu Hause:) Vlg
From Nina R.
Hey. Du wartest auf dein Rückflugticket. Wann bist du denn wieder im Sauerland? Freust du dich auf zu Hause?Bestimmt auf Freunde und Family, aber sonst?!? Oh man, ich würde im Moment echt alles dafür geben, wenn ich wieder hin fliegen könnte. Es ist für Mai saukalt hier und irgendwie will ich einfach nur weg. Naja, wünsche dir dann noch eine schöne Restzeit und dann einen guten Heimflug. Lg Nina
From JUUU
"Je t'aime" heißt "Ich liebe dich"! ♥
Response: I LOVE JUUU TOO!!!!
From Nina R.
Hey Jana. Auf Deiner Seit hier liest man ja echt spannende Geschichten ;). Genieß die letzten Wochen Abenteuer. Denn hier im langweiligen Sauerland passiert gar nichts. Ich hoffe dir gehts sonst ganz gut.
Schöne Grüße.
Response: hey, ich warte gerade auf mein rueckflugticket. die wollen mich irgendwie nicht mehr nach hause lassen :D mir gehts super, bin gerade im langweiligen brisbane und fahre gleich mit dem bus mal wieder nach sydney, weil es sein kann dass die mir nen ticket schicken und ich morgen oder uebermorgen schon fliegen kann. schoene sonnige gruesse ins sauerland.
From Mike F.
Hallooo Janachen...

wollte dir nur kurz grüße aus rönkhausen da lassen, hoffe die zeit geht schnell rum, dass wir uns wiedersehen =)
Response: hey,
dann schicke ich gruesse aus sydney zurueck. mitlerweile hoffe ich auch, dass die zeit schnell umgeht: ich hab keine lust mehr...aber es ist ja nicht mehr lang, freue mich schon euch alle wieder zu sehen=)
From Miriam
jana ich beneide dich soooo sehr!!!! das ist der wahnsinn was du alles erlebst!!!
hoffe dir gehts gut?!
viele liebe grüße
Response: hey,
es geht mir gut, aber ich freue mich auf zuhause. so 10 monate sind doch laenger als ich gedacht habe. ich hoffe bei dir ist auch alles in bester ordnung. liebste gruesse
From Nina R.
HAPPY EASTERN!!!
Lg Nina
From Nina R.
Hey,
wollte mal nachhören wie es bei der Formel 1 war? Hast du einen Fahrer gesehen? Sonst alles klar in Oz? Viele liebe Grüße.
Response: hey danke. ich hoffe du hattest auch schoene ostern. ich bin im outback und ich finds richtig scheisse hier... die formel 1 war geil. hab alle rennfahrer gesehen auch von ziemlich nah und sebastian vettel, ja wie soll ich sagen, der stand aufeinmal neben mir:D lgz
From JUUU
Unsere Zeit wird kommen im Jahr 2010, wenn wir uns wiedersehn'!
(Echt - 2010)



http://www.youtube.com/watch?v=rsfuCM0ARUY
Response: sie ist schon da:) was sind schon 1000ende von kilometern fuer echte freunde???der eine hat den anderen ja die ganze zeit dabei:)
From Nina R.
Hallöchen... Ja, das glaube ich dir das es dir bei dem Wetter nur gut gehen kann. Das würde es mir auch. War im November so froh das ich aus der Kälte abhauen konnte und ins Warme fliegen konnte. Aber ab heute kommt der Frühling etwas *JUCHU*. Haben morgen bis 19 Grad gemeldet und das im PLUS. Kann es kaum glauben.
Wie gefällt Dir Melbourne denn noch so? Habt ihr auch in der Straßenbahn gegessen? Das haben wir gemacht, voll vornehm und irgendwie voll süß. sind dann durch Melbourne gefahren und haben dabei gegessen. Wo gehts als nächstes hin bei dir? Viel Spaß noch und bring die Sonne mit wenn du nach Hause kommst...
Lieben Gruß
Response: Mach ich:) meine letzten 2 min laufen grad deswegen kommt eine laengere antwort die tage;)
From Nina R.
Hey Jana,
kannst du nicht mal total scheiß bilder rein tun? damit man keine Sehnsucht kriegt? Bin so neidisch, will auch wieder :(
Sonst alles klar bei Dir? Hier ist es wieder Schweinekalt.... War so happy das es mal wärmer war und der Schnee weg und dann gucke ich Samstag aus dem Fenster und es sind 15 cm Neuschnee, hätte bald nen Anfall bekommen...
Bis denn. Lg
Response: hey nina, ehrlich gesagt bin ich froh in australien zu sein wenn ich mir das mit dem schnee in deutschland so anhoere. in melbourne ist nach einem krassen sturm strahlend blauer himmel, ueberall sonne und das fuer die ganze woche;) ich gucke mal ob ich ein paar nicht schoene bilder finde:D und hoffe bei dir ist sonst alles in ordnung?! also mir kann es nur gut gehen bei dem wetter:) lgz
From Jonas
Moin Moin,

auf die Spaghetti freue ich mich schon jetzt :D Klausuren waren phänomenal gut. Nur 1en und 2 en. Hätt ich nicht mit gerechnet. Gaaanz anders als damals in der Schule. Ich bin in Giessen gelandet, weil es nur da diese Studienkombination von Journalistik und Geschichte gibt. Stadt ist eher nicht so der Brüller, aber wenn man zwischen 33.000 Studenten lebt, kann man schon ordentlich Party machen. Im Moment bin ich übrigens wieder Soldat Schulte, denn der Bund hat mich zur Reserve-Übung in den SemFerien gerufen. Jetzt mache ich wieder vier Wochen Musik mit den alten Kollegen. Das ist ein Spaß und bringt auch das nötige Geld, damit sich Student Schulte ernähren kann :D Apropos ernähren: Jetzt gibt es Mittagessen. Also hinterlasse ich dir hier wiedermal die besten Grüße und Wünsche.

Der Jonas :D
Response: soldat schulte, es freut mich zu hoeren, dass es dir gut geht und mit den noten nicht schlecht. haette ich auch nicht erwartet:D der musterschueler warste nun nicht, aber ich wohl auch nicht. ich hab mal 2 maedels getroffen die gesagt haben, wenn du giessen ueberlebst, dann bist du welttauglich...warum weiss ich nicht aber das wirst du mir bestimmt irgendwann erzaehlen. dann wuensche ich dir einen gesunden hunger. ich werde mir jetzt mein fruehstueck zaubern:D heute eher bewoelkte gruesse zurueck von der jana:)
From Freddy
Hi,

hab leider deinen Geburtstag vergessen, was aber nicht heißen soll, dass die nachträglichen Glückwünsche nicht mindestens so lieb gemeint sind ;-)
Wie verbringt ihr denn den Australischen Karneval?
LG
Freddy
Response: hey, nicht schlimm...dankeschoen. der australische karneval ist eher ueberhaupt kein karneval, aber gut, naechstes jahr wieder:) wie war es bei euch??? bist du fleissig am studieren?lgz
From christoph
ich hab dir bei icq geschriben meld dich ma
Response: ich hab hier nur ab und zu icq, aber du kannst mir eine mail schreiben: janaknorr131@web.de
:)
From Nina R.
Hallo aus dem verschneiten Sauerland. Ich glaube du hast den dickstens Winter seit Jahren verpasst. Hier hat es soviel geschneit, dass 2 Tage Schulen und KIndergärten geschlossen hatten und sogar de Kaufpark und de Aldi wegen Einsturzgefahr dicht gemacht haben. Aber seit gestern ist es wieder wärmer und solangsam am tauen....
Und, wie ist es bei Dir sonst so? Immer noch begeistert von Oz?
Ich würde so gerne so schnell wieder hin....
Viele liebe Grüße ins Traumland ;)
Bis dann mal
Response: hallo aus dem heute etwas nebeligen melbourne (dafuer waren die letzten tage richtig warm)...ich bin garnicht so traurig darum gerade nicht zuhause zu sein, wenn die sonne wieder scheint und es minestens 20 grad ist, dann denke ich da nochmal drueber nach. ansonsten ist alles weiterhin schoen, ich hatte die letzten 2 wochen einen kleinen durchhaenger, aber der hat sich wieder gelegt...ich bin immer noch begeistert von australien und freu mich schon wieder aufs reisen. doch vorher muss ich erst ein bisschen geld safen und mich noch ein bisschen von meinem chef zur sau machen lassen:D gruesse zurueck ins sauerland
From Jonas
Ohhh heyy...der Soldat Schulte ist seit letztem Oktober Student Schulte und friert jetzt nicht mehr im Sauerland, sondern in Gießen. Und er langweilt sich gerade sehr, weil er in seinem WG-Zimmer hockt und darauf wartet, dass sein Prof ihm das Hausarbeitenthema bestätigt. Sonst ist aber alles ganz locker, aber bald kommen die Klausuren. Danach 2 Monate Semesterferien...aber was ezähle ich..du hast bestimmt viel mehr zu erzählen als ich, wenn du wieder daheim bist. Noch ein paar warme Wochen wünsch weiterhin
der Jonas
Response: ein paar warme monate hab ich sogar noch:) ich erzahle dir das alles wenn ich wieder zu hause bin, bei spaghetti arabiata, du bist herzlich eingeladen;) wie waren die klausuren denn? und warum giessen?schoenen gruesse und genauso schoene semesterferien wunescht jana:)
From Henni
hey jana, endlich bin ich mal auf deinem blog gelandet...weiß zwar nicht wo ich den link aufgegriffen hab aber egal :-D
klasse bilder sieht ja richtig tutti aus...ich hoffe es geht dir noch gut da unten :-) hier hat es mal wieder sau gewintert...überall schnee :-P
lg von dem mann mit den "schmoll-lippen" ;-)
Response: hallo henni, sorry dass ich jetzt erst schreibe, irgendwie hab ich vergessen die nachrichten hier zu beantworten. mir gehts super. melbourne ist so schoen und so gross dass ich mir jeden tag was anderes angucken kann. die koreanerinnen in unserem apartment hab ich richtig liebgewonnen und im moment probiere ich mit staebchen zu essen, aber es bedarf noch ein bisschen uebung:D dann hatteste ja bestimmt viel zu tun, als grosser grisu:) lgz von dem maedel ohne schmoll-lippen:D
From Nina R.
Hey, Melbourne ist ne coole Stadt,ne? Fand sie auch toll. Nur wir hatten 3 Tage 40 Grad und das mit Jetlag, kam nicht besonders gut an. Aber sonst war es super, haben von dort aus auch eine Fahrt zur Great Ocean Road gemacht, einfach geil. Seit ihr da auch schon gewesen? Viel Spaß beim erkunden der Stadt. Lieben Gruß.
P.S. Dir fehlt mein Gesicht, dann guck doch einfach bei wkw. ;) Aber Kaffee trinken können wir gerne mal machen wenn du zurück bist.
Response: mach ich bei gelegenheit:) ich hab grad schwierigkeiten bei dem ganzen beim speichern von dateien. ich hasse das internet der libary in melbourne:(
From Nina R.
Hey Jana, alles alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Feier schön in Down Under. Ihr habt doch sicherlich super Wetter,oder? Hier ist es kalt und nur Schnee, echt trostlos.
Bis dann
Lieben Gruß
Response: hey, danke. ich bin jetzt in melbourne und das wetter ist sonnig mit angenehm frischem wind:) liebe gruesse zurueck
From Cousine Sandra
Ganz viele liebe Grüße zum Geburtstag aus Köln!
Response: lieben dank cousine sandra:)
From Jonas
Heyy Jana...

alles Gute zum Geburtstag. Lass es mal sooo richtig krachen. Ich hoffe du hast noch ein paar schöne Tage und Wochen bis du wieder nach Hause kommst. Alles Gute und die besten Wünsche!

Jonas
Response: ich danke dir soldat schulte. freut mich von dir ein lebenszeichen zu sehen. ich hab auch noch ein paar monate bis ich nach hause komme und bei sonne und so koennen die nur schoen werden:) ich hoffe du hast genug warme jacken und pullies dass du im sauerland nicht erfrierst;)
From Schschschteffan
Happy Birthday Baby! :-*
Response: Thank you douchebag :-*
From Caro & Fred
Hallo Jana,

Auch dir ein frohes neues Jahr und gute Besserung!!

VG

p.s.: Wie schlagen sich die australischen Würtschen im Vergleich mit den Dicken Sauerländern?
Response: hey, danke euch auch. ich bin wieder wohl auf. die australischen aerzte haben ganze arbeit geleistet. ja die australischen wuerstchen find ich nicht so toll. die sind zu weich und im geschmack kommen die nicht mal annaeherungsweise an die guten sauerlaender dran....
From Nina R.
HAPPY NEW YEAR!!!
Hier in Deutschland ist es erst 15:30 und ich habe vorhin die Bilder vom Feuerwerk in Sydney gesehen, dass ist ja einfach nur der Hammer. Gehts dir besser? Bzw. konntest du wenigstens etwas feiern?
Lieben Gruß und alles Gute für 2010!
Response: FROHES NEUES JAHR! das feuerwerk war echt der hammer. feiern konnte ich auch, zwar war die ganze veranstaltung sehr trocken aber ich war einfach nur froh dass ich auf meinen eigenen beinen stehen konnte...ich wuensche dir viel glueck, erfolg und vorallem gesundheit fuer 2010. vlt schaffen wir es ja dann im sommer mal nen kaffee zu trinken. mir fehlt leider zu deiner person das passende gesicht:(
From Nina R.
Hey, tja, ich bin schon seit 3 Wochen wieder zu Hause. Wenn ich länger geblieben wäre, dann hätte es ja viell. doch geklappt mit unserem Treffen. Ich war ja nur 3 1/2 Wochen da. Viel zu kurz. Aber werde nicht das letzte mal da gewesen sein. Schöne Weihnachtstage und nen guten Rutsch ins neue Jahr. Wo feierst du denn Silvester? In Sydney? Sieht bestimmt super aus mit dem ganzen Feuerwerk.
Bis dann und liebe Grüße
Response: hey, ja bin in sydney und freue mich riesig. dir auch nen guten rutsch.lg