Travel Page by Planet Ranger
Free Travel Web Page at planetranger.com
Home search About Advice

Travel Page

Nicolli in Oz

G'Day ihr Lieben,

und weiter gehts. Nach Qatar und Brasilien steht nun Australien auf der Liste. Das ist der einzige Kontinent der mir noch fehlt. Da ich ab März an der Charles Sturt University Ornithologie studieren werde, werde ich im April nach Albury in New South Wales reisen um zwei Kurse vor Ort zu besuchen. Ich werde von Frankfurt nach Melbourne fliegen und nur rund zwei Wochen bleiben und noch einen kurzen Abstecher in die Wüste machen. ;-) Ich bin schon ganz gespannt auf Oz (Australien ;-)) und bin mir sicher, dass ich wieder einiges Spannendes erleben werde!

Liebe Grüße,

Nicolli

Diary Entries

Thursday, 08 April 2010

Ola,

woah eine Nacht noch zu Hause und morgen mittag gehts dann schon los nach Heidelberg. Samstag vormittag geht dann mein Flieger. Die genaue Flugzeit habe ich vergessen, aber es war irgendwas mit 26 Stunden...heidewitzka dat wird heftig.
Heute Abend muss ich mein "Täschchen" packen und weiter an meiner ersten Prüfung fummeln. Hoffentlich komme ich überhaupt zum Schlafen. Noch sooo viel zu erledigen, drückt mir die Daumen, dass ich das alles auf die Kette kriege!

Cheers,

Nicolli

Tuesday, 30 March 2010

Hallo zusammen,

hier rappelts ordentlich im Karton und ich komme kaum noch hinterher. Das Studium fordert mich ganz schön und ich sitze teilweise bis spät abends an meinen Unterlagen.
Habe heute endlich meine Unterkunft für Melbourne gebucht und prompt den Tag vercheckt. Konnte das dann aber telefonisch korrigieren.
Ich muss noch super viel erledigen bis nächste Woche und hoffe, dass ich das alles auf die Kette kriege!

Liebe Grüße,

Nicolli

Tuesday, 09 February 2010

G'Day ihr Lieben,

mittlerweile bin ich eingeschrieben und nun offiziell Student der Charles Sturt University! *yippie* Letzten Samstag ist nun auch endlich mein Studentenausweis angekommen. Das Dingen belegt nun offiziell meinen Eintritt ins Studentenleben :-). Wie praktisch, dass da kein Datum drauf ist, das Ding werd ich bis zum Ende aller Tage nutzen um billiger in Zoo, Kino etc. zu kommen *lach*.

Mein Flug nach Melbourne ist gebucht. Werde dann noch einen Tag Birden gehen und anschließend 6 Tage an der Uni in Albury verbringen. Bin schon ganz gespannt. Anschließend gehts noch für drei Tage in die Wüste. Welche blauen Kostbarkeiten mich dort erwarten wisst ihr :-). Nach nunmehr fast zwei Jahren habe ich eine wahnsinnig große Vorfreude die Tiere, die Leute und die Gegend wiederzusehen. Wenn ich an Mr. Funnybeak und Tintin denke dann kann ich es kaum erwarten sie wiederzusehen!!! Ich werde ausrasten und die werden mich schon wegtragen müssen um mich da wieder wegzukriegen. Sehe mich schon wieder Rotz und Wasser heulen ;-).

Die Reise geht weiter...viel spannender und cooler als ich es mir jemals erträumt hätte.
Wenn es sich gut koordinieren lässt kann ich die zweite Oz-Reise auf nächstes Jahr verschieben. Dann werde ich im Herbst wieder ins geilste Land der Welt, nach Brasilien fliegen. Mal schauen welche Bank ich dafür ausrauben muß, aber das wird schon hinhauen...ich kann es kaum erwarten!!!

In diesem Sinne mal wieder: Why wait to do what you want to do, do it all your life!!!
Ich danke euch allen sehr für eure Unterstützung: Seien es eure offene Ohren, helfenden Hände oder aufbauenden Worte.

Take care and Hugs,

Nicolli

Tuesday, 05 January 2010

Location: Cologne, Germany

Das hier war die alte Brasibegrüßung:

Hallo,
ich habe nun ein neues Ziel und somit eine neue Herausforderung: BRASILIEN!
Brasilien ist so gross wie Westeuropa und das artenreichste Land der Erde. Ich werde Ende März bis Mitte April dreieinhalb Wochen nach Brasilien reisen und euch hier auf dem Laufenden halten. Zuerst mache ich ein zweiwöchiges Praktikum im atlantischen Regenwald und danach werde ich noch eine Woche "Urlaub" im Pantanal machen, dem größten Feuchtgebiet der Erde. Ich bin schon jetzt seeeeeehr aufgeregt welche Abenteuer mich dort erwarten und kann es kaum abwarten.

Bis dahin, viele liebe Grüße,
Nicole
--------------------------------------------
Hello,
I have a new goal and a new challenge: BRAZIL!
Brazil is as big as Western Europe and the country on the world with the biggest biodiversity. I will spend three and a half weeks there, from the end of March till middle April and will inform you here about the latest developments. First I will have a two week internship in the Atlantic rainforest and after that I will have a one week "vacation" in the Pantanal, the biggest wet-land in the world. I'm very very excited how this adventure will be and can't await it.

Take care, Hugs,
Nicole

Wednesday, 15 April 2009

Location: Pantanal, Pousada Ararauna, Brazil

Hallo,
bin nun im Pantanal. Es ist hier wirklich unbeschreiblich schoen. Ich habe einen Piranha geangelt und gegessen, etliche Caipirinhas getrunken, bin mit dem Pferd in den Sonnenuntergang geritten, war mit dem Pferd in einem See schwimmen, in dem Piranhas und Caimane waren, habe Riesenotter gesehen, dutzende Vogelarten, habe Jeeptouren gemacht, Wanderungen, Bootstouren, habe einen Rindertrek gesehen, habe mich hier nachts mit meinem Guide verfahren und habe alleine gestern 15 Hyazintharas auf einmal gesehen. 15!!! Unglaublich.

Ansonsten geniesse ich die brasilianische Sonne, werde gleich in den Pool huepfen oder in der Haengematte chillen. Nachher werden wir noch die Brutbaeume der Hyazintharas besuchen und eine Nachtsafari machen und morgen treffe ich die Verantwortliche des Hyazintharaprojektes *freu*.
Die erste Lodge war eher, eeehm rustikal, diese hier ist richtig geil, besser als jedes Hotel in dem ich war, dafuer hat die Fahrt hierhin aber auch 5 Stunden gedauert, aber es hat sich gelohnt und ueberall Papageien. Und ob ihrs glaubt oder nicht, ich habe die ganze Pousada fuer mich alleine, es ist kein anderer Tourist hier.

Habe ca. 3500 Bilder gemacht und kann nun Caipi machen, aber keine Angst ich werde mich auf ein paar Bilder beschraenken.

Eigentlich moechte ich hier bleiben, aber nun ja...sicher ist auf jeden Fall, das war nicht meine letzte Reise hierhin...das muesst ihr echt mal gesehen haben.

Ich sehe immer noch aus wie ein Streuselkuchen...aber damit kann ich leben.

Bis bald, Nicolli

Wednesday, 08 April 2009

Location: Sao Paulo, Ibis Hotel Con., Brazil

Hallo ihr Lieben,
hier nun mal ein Lebenszeichen von mir. Es geht mir gut, sehr gut sogar. Bin nun im Ibis Hotel am Congonhas Airport und werde hier die Nacht verbringen bis es morgen sehr frueh zum anderen Flughafen geht und ich dann ins Pantanal fliege.

Brasilien ist echt spannend, ueberall Abenteuer und irgendwie kann ich immer noch nicht glauben wirklich in Brasilien zu sein...sieht nicht soviel anders aus als in Europa.

Die ersten zwei Wochen waren wunderbar, zwei seeehr nette Gastgeber, das besterhaltendste Stueck atlantischer Regenwald und ich mittendrin. Ich wurde sehr gut umsorgt und durfte viel lernen, 2000 Fotos schiessen und die unglaubliche Landschaft bestaunen.

Ach ja, die Moskitos lieben mich. By the way mehr zum Thema Moskitos:

Moskitos
- stechen nicht nur einmal, nein sie tun es gleich dutzendfach
- nein, man merkt es nachts nicht wenn man von Mosiktos gestochen wird, man merkt es morgens aufgrund des brennenden Juckreizes am ganzen Koerper
- Kleidung schuetzt nicht vor Mosiktos, man findet die Bisse ueberall
- ca. 70 Moskitobisse an den Armen fuehlen sich nicht gut an, es ist ca. so als wuerden sie absterben
- sehr teure Markenmueckenschutzprodukte (ja auch gegen tropische Moskitos) schuetzen nicht vor Moskitobissen
- Cremes jeglicher Art (Bepanthen, Cortisonallergiecreme und Wund- und Brandsalbe) in grossen Mengen lindern die Beschwerden nicht
- zumindest stoppte die Einnahme etlicher Allergietabletten das Anwachsen der Schwellungen auf Golfballgroesse
- von Moskitobissen hat man lange was, nach anderthalb Wochen sind sie immer noch da
- es gibt noch schlimmere Insekten als Moskitos, einige Bisse eines andere einheimischen Insekts fingen direkt an zu eitern und kleine Blutblasen zu bilden (lecker was, aber so ist die harte Wahrheit leider)
- bei irgendwas zwischen 70 und 100 habe ich aufgehoert zu zaehlen

Aber es geht mir gut, keine Ueberfaelle, keine Krankheiten...also ihr braucht keine Angst um mich haben, so schlimm ist es hier nicht.

Uebrigens habe ich hier viel gelernt was die Ueberwindung der eigenen Aengste angeht.
Das Gaestehaus war ca. einen Kilometer vom Haus meiner Gastgeber entfernt und ich bin auf eigenen Wunsch immer gelaufen.
Schon mal jemand nachts durch den Regenwald gelaufen??? Nein, ok, Schlangen sollten eigentlich keine da sein zu dieser Jahreszeit auf die man treten koennte, aber man weiss ja nie. Aber lauft mal in voelliger Dunkelheit alleine durch Wildnis, das war spannend sag ich euch! Aber man gewoehnt sich wirklich dran.
Spinnen und Insekten, joah davon gibts hier viele, groesser und mehr als man sich vorstellen kann und ueberall. Gestern ist mir im Badezimmer eine grosse, ich meine richtig grosse, Spinne begegnet, aber man gewoehnt sich auch daran.

Kaefer, joah jut, ich war in meinem Schlafzimmer mit nem Teller Nudeln in der Hand, als ich was in meinem Nacken fuehlte und mit der anderen Hand drueberstrich. Dies entpuppte sich als ca. 7cm grosser Kaefer, der aussah wie eine riesige Kakerlake halt nur in braun. Tja, nach dem ich dann den halben Teller Nudeln vom Teppich aufgelesen hatte versuche ich das Vieh ausm Zimmer zu bugsieren, naja aber irgendwie wollte der nicht.

Am naechsten Tag in der Haengematte wunderte ich mich ueber das Ploppgeraeusch, das war ein anderer dieser dicken Dinger der meinte er muesste sich auf meine Hose fallen lassen. Seltsamerweise sind die Viecher mit irgendwelchen komischen Widerhaken an den Fuessen ausgestattet so dass man echt Muehe hat die wieder loszuwerden, ist wie bei nem Klettverschluss irgendwie.

Aber ansonsten ist alles supi, nachts gibt es hier kein einziges Licht hoert sich nicht so spannend an, aber der Sternenhimmel ist ueberwaeltigend.

Dann fliegen hier Schmetterlinge herum mit Fluegeln gross wie Handflaechen, sie sehen aus wie fliegende blaue Edelsteine und funkeln in der Sonne.

Ich habe viele wilde Voegel gesehen und fotografiert.

Kann die Caipiparty kaum erwarten auch wenn es schwer wird wieder abzureisen.
Bin gespannt was mich im Pantanal erwartet.

Habe nun leider meine Kamera im Zimmer vergessen, aber werde im Pantanal wohl Inetzugang haben und dann einige Fotos hochladen, da koennt ihr euch jetzt schon mal drauf freuen!

Bis dann,
euer Spixketeer,

Nicole

Thursday, 26 March 2009

Hallo, bin gut in Madrid angekommen! In Frankfurt wurde selbst mein Fernglas auf Sprengstoff untersucht! Muss hier noch ein bisschen warten und dann gehts gleich ueber den grossen Teich! Bis spaeter, Nicolli

Sunday, 15 March 2009

Hallo, langsam rückt mein Abflugdatum näher und meine Spannung und Vorfreude steigt. Oh da fällt mir auf, ich habe das Datum ja noch nirgends genannt. Ich reise am 25.03. nach Frankfurt und fliege am nächsten Morgen früh über Madrid nach Sao Paulo. Am 18.04. werde ich wieder in Frankfurt ankommen. Also muss ich meine Ostereier dieses Jahr im Pantanal suchen. Schaue mir grad Bilder von meinen Reisezielen an und höre brasilianische Musik. Ich freue mich jetzt schon auf alles was ich sehen und erleben werde, ganz besonders natürlich auf die gefiederte Tierwelt...kann mir kaum vorstellen freilebende "Tintins, Sundays und Neivas" zu sehen. Da wirds mich bestimmt aus den Schuhen hauen.
Klein Nicolli auf den Spuren von Spix...von Good Old Germany nach Brasilien...Hammer! Hätte nie gedacht, dass das alles so schnell wahr wird. Qatar übertraf schon alles was ich mir je hätte vorstellen können...Brasilien war gedanklich in weiter Ferne, ein anderer Traum, aber hier überschlagen sich ja quasi die Ereignisse...wo wir wieder beim Thema wären:
Why wait what you want to do - Do it all your life!!!

Ich werde den ein oder anderen Caipirinha auf euch trinken. Ich weiß nicht ob ich hier oft etwas hochladen kann. Falls ihr nichts von mir hört, keine Sorgen ich werde sicher gesund und munter wieder in Frankfurt landen. Da ich in sehr abgelegenen Gegenden unterwegs bin wird das mit dem Internet eher schwierig. Aber dann zeige ich euch später die Bilder und erzähle. Ich werde mich dann auch nach dem besten Caipirezept erkundigen und dann werden wir den einen oder anderen hier wegschlabbern.
--------------------------------------------
Hello, only a few days left and I'm very excited and looking forward. Oh, by the way, I didn't mention my travel dates. I'm starting my journey on the 25.03. to Frankfurt and will fly over Madrid to Sao Paulo on the next morning. I will come back to Frankfurt on the 18.04.. So I have to search my easter eggs in the Pantanal. Right now I'm looking pictures of Brazil and I'm hearing Brazilian music. I'm looking forward to everything I will see and experience, especially the feathered friends...I can't imagine seeing wild "Tintins, Sundays and Neivas". This will surely drive me crazy.
Little Nicolli on the footsteps of Spix...from Good Old Germany to Brazil...Unbelievable. I never expected those things to come true so very fast. Qatar totally blowed my mind away...Brazil was very far away, another dream, but the events are going on so very fast...so:
Why wait what you want to do - Do it all your life!!!

I will drink some Caipirinhas for you. I don't know if I will be able to give you regularly updates here. If you don't hear anything of me, don't mind, I will come back to Frankfurt hale and hearty. Because of the fact that my journey will bring me to places that are miles from everywhere it will be difficult with the internet. For that case I will show you the pictures and tell you more about my journey later. I will also ask for the best local Caipi-recipes so that we can have some here.

Friday, 27 February 2009

Hallo,
mittlerweile tut sich hier Einiges und ich bin ganz gut beschäftigt alle Dinge sortiert, beschafft und gemanaged zu kriegen. Ist schon ein bisschen aufwendiger der Trip.
Ich habe nun auch alle meine Inlandsflüg gebucht und mir für die Woche im Pantanal einen lokalen Guide organisiert. Dieser hat auch schon bei einem regionalen Papageienprojekt mitgearbeitet und so freue ich mich sehr, dass ich das Hyazintharaschutzprojekt besuchen kann.
Ansonsten werde ich in dieser Woche zu Fuß-per Pferd-per Jeep-per Boot unterwegs sein.
Die Artenvielfalt im Pantanal ist überwältigend und ich denke ich werde mich fühlen als wenn ich im Zoo stehe, nur dass diese Tiere in der freien Wildbahn leben.
Es gibt neben einer Vielzahl Papageien, noch sehr viele andere Arten an Vögeln u.a. Tukane, Nandus und eine große Anzahl von Säugetieren, Reptilien und Fischen so unter anderem Capybaras (sehr niedliche Wasserschweine), Riesenotter, verschiedene Wildschweinarten, Schlangen, Piranhas, Kaimane, Brüllaffen, Gürteltiere, Jaguare, Ameisenbären, Tapire usw.

Am Meisten freue ich mich in den ersten zwei Wochen Spixaras zu sehen und danach auf die Hyazintharas in freier Wildbahn. Unvorstellbar irgendwie!
--------------------------------------------
Hello,
lot of things are going on and I'm very busy to get all my stuff together and to manage everything. This trip needs a lot of planning.
I've booked all my internal flights and found a local guide for my week in the Pantanal. This guy worked at a regional parrot project and I'm very happy that we will visit the Hyacinth macaw project.
Apart from that I will explore the Pantanal by foot-by horse-by jeep-by boat.
The biodiversity in the Pantanal is overwhelming and I think I will feel like beeing in a zoo, but with the difference that this is their natural habitat.
Beside the huge number of parrots, there are lot of other bird species like toucans, rheas and a lot of mammals, reptiles and fish like capybaras (a cute waterpig), giant otters, different kinds of wild pigs, snakes, piranhas, caimans, roaring apes, armadillos, jaguars, ant bears, tapir etc.

I'm looking forward to see Spix's macaws in the first two weeks and after that Hyacinth macaws in their natural habitat. Unbelievable!

Sunday, 01 February 2009

Location: Cologne, Germany

Ja Qatar, ist nun schon eine Weile her: Hier die alte Begrüssung...ab heute gibt es ein neues Ziel: BRASILIEN!!!


Hallo,
nachdem nun endlich feststeht, dass es wirklich in den Orient geht, wollte ich euch hier auf dem Laufenden halten wie es mir demnächst so in der Wüste ergeht...(wenn ich es denn an einen Internetfähigen PC schaffe) ob ich Bekanntschaft mit Skorpionen machen werde, mir der Sand zwischen den Zähnen knirscht, wie die Araber so drauf sind und ob eine Burka wirklich so bequem ist wie sie aussieht *lach*!

Friday, 04 April 2008

Location: Doha, Qatar

Hallo ihr Lieben, waren heute in der Wueste, nur soviel vorab...wir sind mit dem Jeep stecken geblieben und mussten anderthalb Stunden Matsch, Steine und Buesche schleppen um das Auto aus dem Schlamm zu kriegen. Anschliessend gabs ne dicke Schlammschlacht. Naeheres und Fotos spaeter, Bussi, Nicole


Previous Diary Entries

Choose a date from the menu below to view older diary entries in a new window.

Photos - Click Below


Click on any of the headings above to see some photos.

Leave a Message

Name:

Email (optional):

Message:

Travelling Soon?

Get Your own Planet Ranger Travel Page. Click Here


Recent Messages

From Finny
Hallo Frauchen,

ich bin`s nochmal dein Finny.

Wenn du nicht wiederkommst, entführe ich die Wellensittiche. Walze und ich waren vorgestern schon mal im Käfig, und haben die Lage gepeilt. Das ist kein Problem. Komm bitte wieder, du kannst ja bei Gelegenheit mal wieder hin. Bis dann Finny und schöne Grüsse noch von meínem Freund Toni.

Tausend Küsschen.
From finny
hallo frauchen
was höre ich da du willst bei meinen brüdern bleiben und was ist mit MIR komm bloß bald nach hause sonst muss ich ja zu dir fliegen und das ist verdammt weit und die sitter lassen mich mich bestimmt nicht raus die passen einfach zu gut auf bis bald und 1000 pieps (küsse )
dein finny und co
From Britta
WOW - es liest sich alles super spannend. Bin auf die Bilder gespannt! Aber die Viecher -uah... dat wäre nix für mich.
Dicke Bussis - Britti
From vogelsitter
hallo war froh heute wieder was von dir zu hören schöne grüsse von paul +markus. walze ist fast der chef hat zwerg und finny gegenüber sein fressen verteidigt und sich ganz toll von papa schmussen lassen ella gehts auch gut wollte heute nur nicht zu einem hat immer gehackt und will nicht in den käfig wellis ok machen sehr viel krach viel spass noch komm gesund wieder liebe dich mama gruss von benny +papa
From verlassene vogelstat
hallo frauchen
wann ja wann kommst du endlich nach hause die vogelsitter sind ja ganz nett aber die kommen immer nur eine stunde dann müssen wir wieder rein in den käfig manchmal schaffen wir es dann noch auf 1,5 stunden zu erhöhen aber sonst geht es uns gut (allen) bis bald lieben dich deine vögel
(vergiß uns nicht wir sind auch ganz toll) :-)
From Sonja & Co.
Hi Nicole, hoffe der Flug war nicht zuuuuuuuuuu lang und Du bist gut angekommen.
Viel Spaß, Abenteuer und ganz viele gefiederte Freunde zum Gucken und Schmusen wünschen wir Dir!
Bis bald, wir freuen uns schon auf Dich. Alles Liebe aus Old Germany und Frankfurt die Macht am Main
Response: Danke euch, das ist aber lieb von euch!!! Bis bald in Frankfurt! Viele liebe Gruesse, Nicole
From Pia
Huhu Nicolli,
ich hoffe es geht dir gut!
Wir vermissen Dich!!
Kussi Pia
Response: Danke euch!!! Bussi und Knuddels, Nicole

Hab auch schon Geschenke fuer euch :-)
From Pia
Hallo meine Liebe,
ich hoffe die Zeit im Flieger geht schnell vorbei. Und du kommst gut in Brasilien an. Und wirst mir nicht geklaut :D

Vermisse Dich jetzt schon. Im Büro is es sooooooooooo ruhig OHNE dich. Spiel jetzt alleinunterhalter!!!

Drück Dich

Kussi Pia
Response: Hi Pia, danke dir. Vermisse euch auch, aber hier ist es auch ganz nett *lach*. Freue mich schon auf die Caipiparty! Bussi, Nicole
From Britta
Gute Reise und viel viel Spaß in Brasilien! Komm gesund und munter mit vielen Bildern und Caipi-Rezepten wieder ;-)
LG- Britta
Response: Hallo Britta, danke dir, das werde ich machen. Buetzje, Nicole
From Marion
Hey Nicole,

ich wünsche dir eine spannende und erlebnisreiche Reise.

Gib immer gut auf dich acht und genieße deine Zeit dort.

Du machst es richtig ! :)

Marion
Response: Hallo Marion, vielen lieben Dank. *knuddels* Bussi, Nicole
From Silke
Huhu Schnucki,

mennoooooo lässt mich hier 3 Wochen alleine:(((

Hoffe wir sehen uns vorher wenigstens noch kurz!!!! Wünche dir viel Spaß in Brasilien und komm mir bloß gesund wieder!!!!

*schmatzer*
Response: Huhu, falsch fast dreieinhalb Wochen. :-)Dankeschön, ich werde mein Bestes geben. Bussi, Nicole
From Wiebke
Gute Reise Schneckchen;-) Komm uns gesund wieder!!!!

LG
Wiebke
Response: Das mach ich ganz bestimmt Wiebke, versprochen. Freue mich jetzt schon auf die Ankunft :-). Danke für das süße Geschenk, das war voll lieb! Bussi, Nicole
From Benny
Hey,Alles Klar bei dir?
Na da ist es ja morgen soweit,dann gehts wieder nach Good Old Germany :))
Geniess den Letzden Tag noch!
Ok ich denke mal wir sehn uns dann Freitag bis dann
Benny
Response: Ja schade, dann ist es soweit *wein*. Bis Freitag! LG, Nicole
From Tina
Huhu Süsse,

bin gerade auf der Durchreise und lass Dir ein paar Liebe Grüsse da! :)

Umzug hat geklappt. Jetzt ist noch viel zu tun, aber das klappt auch noch :)

Bist auch bald wieder im Lande, dann können wir endlich mal wieder ausgibig quatschen *freu*
DrückDich feste!
Tina
Response: Supi, werde auch bald mal vorbeischauen! Knuddels, Nicole
From finny, ella, walze,
haaaaaaaaalo frauchen !
wann kommst du endlich ?kümmer dich auch mal um uns, und nicht nur um unsere geschwister in arabien wir wollen auch mal wieder mit dir schmusen und nicht nur mit dem besuch den wir hier jeden tag anscheissen müssen wir vermissen dich und freuen uns darauf wenn du endlich wieder nach hause kommst
es grüssen dich deine adler aus köln (und unsere babysitter ) :+)
Response: Schön, dass ihr euch auch endlich mal hier meldet :-), vermisse euch auch! Bis bald, Bützje Nicole
From Tina
Huhu Süsse,

heute morgen geht es los,- mein Umzug steht an. Habe Dir noch eine Nachricht gesendet, mit Einzelheiten. Hoffe das ich bald wieder an einen PC komme um weiterzuberichten :)
Schlamm ist gut für die Haut! *Lach* Wünsch Dir alles gute und Drück Dich feste, bis bald wieder... Tina *wink*
Response: Danke dir, Bussi, Nicole
From Wölkchen
Wenn ich das alles so lese und sehe - wehe Du bleibst da *droh*. Wir kommen Dich sonst holen! ;) An dem Diavortrag nehme ich übrigens auch teil ...
Response: Hehe, das könnte ich mir schon gut vorstellen :-)
From Nicöllche
Hi Liebelein,

Sooo noch 1 Woche. Und du hattest Angst davor wie die Zeit dort umgehen würde. Tja und nun ist es nur noch eine Woche. Also schlafen kannst du auch hier wieder :-))) Lass es dir gut gehen und genieße die Zeit weiterhin.

Ich sehe schon wie ich es dir gesagt habe, du wirst so eine geile Zeit haben.

Knuddels et Nicöllche
Response: Danke dir, Bussi und Knuddels, Nicole
From Papa und Mama
Hallo Nicole,

den Tieren geht es nach wie vor gut. Sind etwas in der Mauser, und ein bisschen verrückt. Ich glaube es ist schon wieder Brutzeit, so wie die sich verhalten, Vom Fenster gibt es noch nichts neues. Also der Zug fährt ab Frankfurt um 11:10, das ist ein ICE. Die Frankfurter haben dann die Fahrkarte. Sonst ist bei uns alles klar. Mit den Temperaturen bei euch können wir nicht ganz mithalten. Für 30 Grad brauchen wir 3 Tage. Mach dir noch schöne Tage, bis später mal. HDL Papa und Mama.
Response: Danke, Bussi, Nicole
From Barbara
Hallo Nicole,

meine Güte, schon die Hälfte der Zeit vorbei. Wenn Du wieder hier bist, meinst Du sicher Du ziehst in die Slums nach all dem Luxus *grins*
Kannst Du ggfs. noch jemandem ein paar Infos, Erfahrungsberichte über Megabac S entlocken *flehendfrag* ?
Wir suchen schon jemanden, der unser Fellpäckchen am 22.05. nimmt, denn in den NOP darf sie wohl nicht rein.

Bis bald. Viele Grüße, Barbara + Holger
Response: Hi Barbara,
oh ganz vergessen, aber ich werde mal fragen. Dachte dass euer Fellpaket mit in den NOP darf? *wunder* Bussi, Nicole
From Wölkchen
Frag mal dat Elbchen, wer Wölkchen ist ;) Wir saßen im Gasthaus nebeneinander und haben besagte Themen erörtert *grins*. Freut mich, daß alle unsere Annahmen sich nicht bewahrheitet haben und alles so toll läuft. LG -BG- think english
Response: Ach ja mensch, sag dass doch gleich! Knuddels, schoen von dir zu lesen, Bussi Nicole
From Britta
WOW - kommst Du überhaupt zurück nach good old Germany? Das liest sich alles so spannend und interessant!
Sobald Du da bist erwarte ich einen mehrstündigen Diavotrag :-)
Ich drück Dich! Britti
Response: Hi Britta, schoen von dir zu lesen! Klar den bekommst du, Bussi Nicole
From mama
hallo maus
haben eben deine fahrkarte bestellt sonja und mike holen sie ab und bringen sie dir zum flughafen die zwei freuen sich ich hoffe du auch das sie dich am flughafen abholen
sonst alles klar hier
finny war heute auf ella eifersüchtig sie wollte nur schmusen das gefiel ihm nicht das er nicht im mittelpunkt stand den anderen geht es auch allen gut

(hallo nicole danke für den tip)

bis bald liebe dich meld dich bald wieder
mama
Response: Danke dir, na das wird ja klasse, freu mich auf die Frankfurter! Bussi, Nicole
From Nicöllche
Hi Süße!

Nun sind schon über 2 Wochen rum. Noch 2 Wochen dann kannst du ja wieder schlafen. :-) Also wirklich stell dich mal nicht so an *kicher*.

FÜR MAMA VON NICOLE:

Geben Sie einfach grüne Paprika. Rot ist für Vögel immer Gefahr...Grün ist gut und lecker. Alles nur Psychologie. ;-)

Grüßle
Response: Huhu, ja schade, kommt mir vor als waer ich schon Monate hier. Aber die Zeit vergeht wie im Flug. Bussi, Nicole
From mama
hallllo
heute ist bergfest !!!!!!!!!!!
hast du meine letzten mails nicht bekommen ?
du hast auf die frage ob alle vögel salat oder eisberg dürfen nicht geantwortet
sollten wir schon wissen dürfen die großen alles von der paprika ? rote wollen sie
aber nicht schick uns bald antwort z.B. E.Mail oder hier bis bald benny kann zu papas geburtstag auch nicht kommen, fahren dann zu marla papa hat freien eintritt und ich nur die hälfte lieben dich mama und papa
Response: Hallo, doch habe ich bekommen, aber ich habe kaum Zeit. Salat ist ok, Eisberg eher nicht, bin mir nicht ganz sicher! Paprika ist ok. Bergfest, ja scheisse, wuensche mir es wuerde noch laenger dauern bis ich wieder fahren muss! Bestell Marlar einen schoenen Gruss. Bussi, Nicole