Menu

Previous entry

Martin’s Travel Diary

Friday, 09 Feb 2007

Location: Salerno, Italy

MapGutenTag!

Ich beginne mit dem Ende - gestern habe ich mein Flugticket gekauft, am 10 Maerz bin ich wieder in heimatlichen Gefilden...

Vor etwa 2 Wochen habe ich einen sehr schoenen ausflug in den Sueden gemacht, mir mit 2 meiner mitbewohnerinnen und einer gemeinsamen freundin einige schoene staedte angeguckt. Wir haben extreme-low-cost-travelling gemacht: Den Jungen vom autoverleih beschwatzt bis wir einen superpreis hatten, eine nacht im auto geschlafen, eine nacht eine wildfremde deutsche angelacht bei der wir uebernachten konnten. alles sehr schoen da unten, sogar das wetter hat mitgemacht, endlose olivenhaine, schoen.

Im Moment mache ich gerade ein Praktikum an einer schule hier - das liceo linguistico "Regina Margeritha". Die erste woche ist heute zuende gegangen. Hat alles gut funktioniert, ist nur anstraengend staendig zu erklaeren wer man ist, warum man da ist... die neugierigen blicke von den (zu ca 98 weiblichen) schuelern zu ertragen... aber so isses halt. Didaktisch sind die jetzt nicht so die Kanonen hier, aber interessant ists allemal. Mache noch 3 wochen da.

Da ich nach Hause fliege, will ich jetzt versuchen das Mopped hier zu verkaufen, mal sehen wie das laeuft, heute mach ich mal nen schild dran.

An dieser stelle moechte ich nochmal ganz ausdruecklich meine 2 deutsch-studierenden italienischen freundinnen Dani und Vero gruessen (die diese zeilen hier lesen und uebersetzen werden und sich in vorigen berichten untererwaehnt fuehlten): Ihr seid echt der Hammer - mit abstand die 2 schoensten italienischen frauen, die ich je gesehen habe! Ich hoffe sehr dass das mit erasmus in deutschland klappt. Siete buone, siete fresche - lo sapete!

Liebe Gruesse und kuesschen an alle

M