Menu

Previous entry Next entry

Gregor’s Travel Diary

Saturday, 01 Mar 2008

Location: Sydney, Australasia

MapDer Rest der Woche verlief recht unspektakulär, Donnerstag war wieder mieses Wetter und abends waren wir noch mit Mauri, Barbara und ihrer Schwester zum Essen eingeladen, da ich Mauris Computer repariert habe und ihm seine ganzen Urlaubsfotos gerettet habe.
Heute nachmittag gings mit Luke und Melli zum Bronte. Luke war wieder die ganze Zeit surfen, waren super Wellen und der Strand war für Schwimmer gesperrt, so dass ich das surfen auch dies mal besser sein gelassen habe. Schwimmen konnte man aber trotzdem in den geschützten Ecken des Strandes und in den Rock Pools, das sind extra Becken in den Riffs, die hier in Sydney fast an jedem Strand sind. Da kommen auch keine Haie rein! ;o)
Abends ging es dann zum Mardi Gras, eine der größten Gay Paraden. Der Umzug dauerte ca. 3 Stunden und man hat einige bunte Gestalten dort gesehen(siehe Fotos). Später gab es dann noch ein Abschlussbierchen im Pub.