Menu

Previous entry Next entry

Gregor’s Travel Diary

Sunday, 09 Mar 2008

Location: The Catlins, New Zealand

MapIch habe dank der Erfahrung gestern dann erst mal die öffentliche Dusche im Freien mit Badehose benutzt. Die war aber leider nur kalt und bei 15°C auch nicht grad was für warmduscher... ;o) Zumindest war ich dann RICHTIG wach! Da habe ich mich dann mal wieder über die gute Heizung im Van gefreut.
Nun ging es in die Region The Catlins. Erst mal nach Owaka ins Info Center und mit Prospekten versorgt, dann ein bissl zurück gefahren zum Kaka Point & Nugget Point mit Lighthouse. Erinnerte ein bissl an die Great Ocean Road. Weiter zu den Purakaunui Falls wo ein Touristenbus mit Rentner einfiel und wir schnell das Weite gesucht haben.
Zeit für einen Kaffee an den Niagara Falls in einem super Kaffee. Die dortigen Niagara Falls sind allerdings nur ein Meter hoch und deshalb wurden sie auch nicht besichtigt.
Nun zu Curio Bay, Porpoise Bay und zum Slope Point dem südlichsten Punkt des South Island. Dort war wieder ein derartige Windstärke..., obwohl das Kliff mind. 10 Meter hoch war, kamen einige Wellen oben an. Zum Glück hatte ich ne wasserfeste Jacke incl. Flies an.
Weiter gings dann nach Fortrose, wo wir eine Übernachtungsmöglichkeit auf einem Parkplatz direkt am Wasser mit Plumpsklo gefunden. Auf die Idee sind allerdings auch schon einge andere Vans gekommen, von der Windstärke hier mal ganz abgesehen, der ganze Van war nur am wackeln...