Menu

Previous entry Next entry

Gregor’s Travel Diary

Wednesday, 12 Mar 2008

Location: Fiordland, New Zealand

MapNach kurzem Frühstücken ging gleich um 8:55Uhr die Cruise auf dem Milford Sound los. Ich fand es jetzt nicht so toll, da es auch noch ziemlich bewölkt war. Die tour mittags die Mirjam gemacht hat, war wohl besser da dort die Sonne geschienen hat.
Eigentlich wollten wir dann noch eine Kanutour verbunden mit einem 2std. Walk auf dem weltberühmten Milford Track machen. War aber alles belegt und wie ich später erfahren habe, muss man wohl auch 10 Wochen vorher buchen(zumind. den kompletten Walk.
Nun ja, nun mussten wir erst mal noch ein wenig warten bis Mirjam ihre Tour beendet hat. Bei dem Ausblick auf den Milford Sound ging die Zeit aber schnell um.
Um halb 4 gings dann zurück Richtung Te Anau mit kurzen Stops an den Mirror Lakes und Te Anau Downs.
Abends wurden wir dann unter Androhung von 500$ allerdings sehr freundlich vom Parkplatz in Te Anau verscheucht. Uns wurde eine kostenlose Alternative 10km ausserhalb vorgeschlagen, die wir dann auch aufgesucht haben. Zum Glück haben nicht alle den Bundaberg bzw. Wein getrunken, so daß Mirjam noch fahren durfte.