Menu

Previous entry Next entry

Gregor’s Travel Diary

Tuesday, 18 Mar 2008

Location: Franz Josef Glacier, New Zealand

Map6:30Uhr klingelte der Wecker. Eben nen paar Brote geschmiert und dann mit Carina&Nicole in den Ort zur Rezeption der Franz Josef Glacier Guides.
Wir waren insg. 7 Leute und 2 Guides. Nach kurzer Einweisung und Klamotten (Schuhe, Socken, Goretex Jacke, Hose, Gloves, Eispickel, Crampons) ging dann in den Bus,nach 3km Marsch über Geröll kam der Anfang des Gletschers. Da dann ca. 30 min. übers Eis bis zur ersten Eiswand.
Da musste/konnte dann jeder 2mal ne 10m senkrechte Eiswand hoch. Schei... war das anstrengend! Ich hab schon nach dem ersten mal meine Arme kaum noch bewegen können. Habs aber trotzdem ein 2.tes mal gemacht.
Nach kurzem Marsch und 15min Lunchpause kam dann die 20m Wand... Wie gut das ich ein Sicherungsseil hatte, sonst könnte ich den Eintrag jetzt nicht mehr schreiben ;o) Hab oft genug den Halt verloren und das bei 15m über dem Boden ist trotz Sicherung nicht grad angenehm. Hat trotzdem riesig Spaß gemacht, wer die Gelegenheit dazu hat, einfach mal auspropieren! Die 1,5 Std. Rückweg über Stock und Stein zum Bus waren in diesen Schuhen, die so fest wie Skistiefel saßen, dann allerdings wieder ne Tortour.
Am späten Nachmittag gings dann weiter Richtung Norden. Zum Glück bin ich nicht gefahren, war echt total groggy, aber auch in NZ gibts ja unterwegs nen MCD. :-))