Menu

Previous entry Next entry

Gregor’s Travel Diary

Saturday, 12 Apr 2008

Location: Frazer Island, Australia

MapHeute gehts also nach Frazer Island, da wo ich vor 3 Jahren meine letzten Tage in Down Under verbracht habe, gehts also jetzt weiter!
Um 6 Uhr ging der Wecker, dann Duschen, auschecken und los um den Jeep zu beladen.
Man da kommt ein Zeugs zusammen, 11 Leute mit Essen, VIEL Bier, Zelten usw. und das alles in einen grossen Jeep.
Um ca 9 Uhr haben wir dann vom Inskip Point die Autofähre Richtung Frazer genommen. Nach ein bissl Beach Cruising ging es dann ab Eurong auf den heftigen Inlandssandwegen Richtung Central Station (fast wie in Sydney ;o)). Dort war das erste Nachtlager auf dem dortigen Campground.
Nach Zelte aufbauen und einem kleinen Lunch sind wir dann los Richtung Lake McKenzie. Ist echt eines der Highlights der Insel. War zwar vor 3 Jahren schon mal da, aber der See ist echt wunderschön. Wenn da noch Palmen wären, könnte man denken man ist in der Karibik, kristallklares blaues Wasser, weisser Strand und strahlend blauer Himmel.
Um 16 Uhr mussten wir leider schon wieder Richtung Camp, damit wir unser Abendessen noch zumindestens teilweise bei Tageslicht zubereiten konnten. Und dann ging es ans aufbrauchen der ganzen Biervorräte, vielleicht lags auch daran das ich das Englisch der Iren schlechter verstehe... War aber schon früh im Bett, da wir am nächsten Morgen früh los mussten um die Ebbe am Beach zum fahren ausnutzen zu können.