Menu

Johannes’s Travel Diary

Wednesday, 16 Apr 2008

Location: Melbourne, Australia

MapHallo!
Nach einer Woche in Mildura sind wir gestern nach Mlebourne zurueck gekommen. Das Hostel in dem wir gelebt haben war zwr sher gemuetlich und sauber, und auch die Leute waren nett, aber die Arbeit war im wahrsten Sinne des Wortes fruchtlos.. Wir wurden auf "contract" bezahlt, dh je nachdem wie viel wir gepflueckt haben, haben wir auch verdient. IM Klartext: pro Box mit 10 Kilo Trauben gab es 3,80 Dollar. Das Problem war jedoch dass die Erntesaison sich dem Ende zuneigt, und dass dementsprechend die Trauben schon gutenteils ueberreif waren. Ich habe also nach 8 Stunden harter Arbeit ca. 55 Dollar verdient.. Rentiert sich nich wirklich, dafuer kann man grad seine Unterhaltskosten decken...
Gut war, dass ich im Auto zzurueck nach Mlebourne fahren konnte, mit Leuten die ich vor Ort getroffen habe.
Naja, naechster Versuch wird am Montag gestartet, da moechte ich auf einer Folwerfarm anfangen in Emerald, wo es anscheinend stuendlcih bezahlte Arbeit gibt.
Was auch ziemlich beschisssen ist, ist das meine Kamera aus mir unerfindlichen Gruenden kaputt gegangen ist. Ich musste mir also eine billige neue im Second Hand Shop kaufen. Die Qualitaet und das Alter der Kamera sind aber natuerlich dem Preis entsprechend.
Wenigstens bin ich wieder in der schoenen Stadt Melbourne :)
Schoenen Gruss