Menu

Previous entry Next entry

Sanny’s Travel Diary

Tuesday, 04 Apr 2017

Location: Sanibel Island, USA

MapHeute war der erste Tag am Meer. Wir sind recht früh nach dem Frühstück los um die paar Kilometer nach Sanibel Island zu fahren. Nach vorheriger Recherche soll es dort einfach den tollsten Sandstrand sowie tausende von Muscheln geben. Auf der Insel entschieden wir uns zum Strandabschnitt „Bowman´s Beach zu fahren anstatt zum Leuchtturm. Die Fahrt über die Insel dauerte etwas länger, da wir Richtung Norden fuhren. ca. 100m vom Strand entfernt gibt es die Public General Parking Area, dort darf man gegen eine gewisse Parkgebühr parken und den kurzen Weg zum Strand zu Fuß gehen. Über einen kleinen Steg gelangt man dann zum weißen feinen Sandstrand. Einfach unglaublich dieser Sand, aber noch besser waren die Millionen von Muscheln die mit den Wellen angespült wurden. Da wir aber wie erwähnt recht früh da waren, machten uns die Gezeiten einen Strich durch die Rechnung. Es war sehr stürmisch, jetzt haben wir daraus gelernt und fahren Morgen etwas später hin. Den Tag rundete ein Abendspaziergang ab. Alle ins Bett und bis Morgen, man liest sich :-)