Menu

Previous entry Next entry

Sanny’s Travel Diary

Tuesday, 11 Apr 2017

Location: Sea World, USA

MapHeute war es soweit, wir wollten endlich einen Freizeitpark besuchen. Wir entschlossen uns für Sea World. Da alle Parks recht nah beisammen sind, hatten wir auch nur eine Anfahrt von ca. 19km. Der erste kleinere Schock kam bereits beim parken. 20$ Parkgebühr. Da wird bereits das erste mal hingelangt. Der zweite Schock dann bei den Eintrittskarten, inklusive Taxe zahlten wir 420$. Das nenn ich mal einen Wucher. Wir hatten also bereits 440$ ausgegeben und waren noch nicht mal im Park drin. Der Park selbst ist wirklich eine Reise wert, wir haben viel gesehen. Von der Orca Show, den Manatees, verschiedene Vogelarten bis zur Delfin Show war alles dabei. Nur diese eine Achterbahn, Hypercoaster Mako, die fahre ich nicht mehr. Ich bin ja schon viele Achterbahnen gefahren, aber diese hatte es echt in sich. Essen und Trinken ging eigentlich, wir hatten uns einen 0,4l Becher für 14$ gekauft und diesen konnte man solange befüllen wie man wollte. Zwei Menüs für jeweils 12$ war auch noch zu verkraften. Nach insgesamt 7 Stunden im Sea World machten wir uns auf dem Heimweg um noch eine Kleinigkeit zu kaufen. Nun liegen wir alle im Bett und knipsen das Licht aus. Morgen beginnt der letzte volle Tag vor der Abreise nach Miami.