Menu

Next entry

Sanny’s Travel Diary

Tuesday, 01 Oct 2019

Location: FRA - JFK, USA

MapZu allererst: Ich bin fix und fertig, bin seit ca. 20 Stunden auf den Beinen. Aber ich wollte Euch noch an den schlimmsten Einreisetag ever teilhaben, Los geht's.....

Der Wecker klinglte wie gewünscht um 03:45 Uhr. Erst dachte ich, ich habe den Beruf gewechselt und bin unter die Bäcker gegangen, aber nein das war dann doch nur der Weckruf für den Abreisetag. Unser persönlicher Fahrer brachte uns zum Hanauer Hbf wo wir um 05:31 Uhr die S-Bahn zum Frankfurter Flughafen nahmen. Pünktlich mit einer kleinen Verspätung kamen wir an und machten uns direkt auf dem Weg zum Check-In. Da ja der A380 nicht gerade klein ist, dauerte es hier etwa 40Min, bis wir die großen Koffer los waren. Verblüffenderweise war die Sicherheitskontrolle ohne größerer Beanstandung der Flüssignahrung (leider schlugen die Feuchttücher Alarm) in kurzer Zeit erledigt. Der Flug ging Mi 30 minütiger Verspätung los. Ein perfekter Service an Board... Danke an Singapore Airlines. Fast kamen wir noch pünktlich an und ich dachte mir schon das flutscht jetzt so weiter bis zum Ausgang. Tja und dann wird man eines besseren belehrt. Über 2 Stunden hat es gedauert bis wir durch alle Kontrollen durch waren, genervt war ich vo allem von dieser unfreundlichen Person bei der Einreise. Sowas von arrogant und streng, leider wollte ich ja einreisen und habe deswegen auch nix zu ihr gesagt, wollte ja nicht gleich zurückliegen müssen wegen Beleidigung einer Beamtin vom Zoll. Also lieber den Ärger geschluckt und die Fahrt mit viel mehr Beinfreiheit im UBER Auto genossen. Den Tag nun in Jersey City ausklingen lassen. Allmählich fallen mir die Augen zu und ich mach mal Schluss nach dem Bier. Morgen geht's nach NYC. Gute Nacht liebe Leser.