Menu

Previous entry Next entry

Jana’s Travel Diary

Saturday, 15 Aug 2009

Location: Sydney, Manly, Australia

MapHallo nach Hause,
heute sind wir bei john und su eingezogen. es ist doch ein schoenes gefuehl ein eigenes bett zu haben was keinen krach macht und einen kleiderschrank (an papa: ich benutze den schrank auch und lasse meine sachen nicht auf dem boden liegen).
danach sind wir spontan mal mit der faehre nach manly gefahren und haben dort endlich mal sandstrand gesehen, wie man auf den fotos sehen kann. danach wollten wir zum north head durch den natioanal park, wo wir allerdings nie angekommen sind, weil wir uns erstmal mitten in dem wald nach oben verlaufen haben. da es hier schon um 5pm dunkel ist, sind wir ab da an nur noch herum geirrt und hatten sauangst. alles war am rascheln und ueberall hoerte man dicke froesche quarken. es ging ungefaehr 1km an einem zaun von einem klaerwark entlang, es stank, ja und wir kamen an einer klippe wieder raus. schade, also alles wieder zurueck. irgendwann haben wir dann wirklich was gefunden wo wir schonmal hergegangen sind als es noch hell war und kamen irgendwann an einem haus raus, was umzaeunt war. wir haben echt gebetet dass die keine alarmanlage haben als wir darueber geklettert und durch deren garten geschlichen sind wie einbrecher.
ich war einfach nur noch kaputt danach und hab von der fahrt zurueck nichts mehr mitbekommen.
angekommen bei john und su (mit dem taxi, der erstmal den mega umweg gefahren ist- bloeder abzocker) gabs dann erstmal lecker abendessen.