Menu

Previous entry Next entry

Jana’s Travel Diary

Saturday, 22 Aug 2009

Location: Sydney, Australia

Mapdas wetter war heute nicht so toll, deswegen haben lena und ich uns gedacht, gehen wir einfach mal shoppen in darling habour mit dem geld was man eigentlich im moment noch nicht ueber hat. es war auch mehr ein gucken, aber wir haben uns beide ein kleid gekauft, um uns dem australischen kleidungsstil ein bisschen anzupassen;)
das abendessen war super, superscharf. es gab indisches essen. ich wollte die sosse eigentlich nur probieren, hab dann eine gabel voll auf ein stueck brot gestrichen. erst war es garnicht soooo scharf doch dann wurde mir heiss, mein gesicht knallrot, meine zunge brannte und alle anderen am tisch hatten einen mega spass daran...
anschliessend waren wir mit peter und dem brasilianer zusammen auf "pub- suche". peter meinte, dass es in darling habour viele pubs und kneipen gibt...gibt es auch, aber dort bezahlt man ordentlich drauf wegen der location....letztendlich sind wir in der scary canary bar gelandet, wo ich irgendwann alleine auf der tanzflaeche stand. es ist hier nicht viel anders als zuhause. nur ist das hier nicht weiter schlimm sich zum affen zu machen, weil man die meisten eh nicht kennt. ich hab dann noch 3 hollaender kennengelernt. die waren ein bisschen naja, wie soll ich sagen, entweder sehr voll oder saubloed....
gegen halb 4am sind wir dann zuhause wieder eingetrudelt.