Menu

Previous entry Next entry

Jana’s Travel Diary

Tuesday, 25 Aug 2009

Location: Sydney, Australia

Mapich hab mal mega schlecht geschlafen. draussen war es so am stuermen, dass ich dachte, das 14. stockwerk, in dem wir wohnen, faellt auseinander. das war ein geklapper draussen....
total geraedert haben wir uns bei strahlend blauem himmel und sonnenschein erstmal in den hydepark gelegt und gesonnt.
als peter dann fertig war mit der sprachschule haben wir ca. 20 farmen angerufen, ob die nicht in naechster zeit arbeit haben, aber dem war nicht so. mich hat das alles ein bisschen angepisst, weil ich mir das doch ein bisschen anders vorgestellt hab und vorallem ein wenig einfacher. schande ueber die organisation, totaler muell, was die erzaehlt haben.
abends haben wir eine feine entdeckung gemacht. da alkohol doch recht teuer ist, hab ich den 13,95$ martini zu meinem neuen lieblingsgetraenk gemacht.
nebenbei haben wir unsere kleine apotheke ein bisschen erweitert mit insektenspray, was uns john empfohlen hat fuer die ganzen lieben tierchen, denen wir irgendwann dann auf den feldern begegnen werden. hier gibts kleine elektroshocker die gegen insektenstiche helfen sollen und ich glaub das tut erstmal richtig weh wenn man die benutzt. mehr dazu, wenn es soweit ist.
der abend fiel heute nochmal eher gemuetlich aus.