Menu

Previous entry Next entry

Jana’s Travel Diary

Saturday, 29 Aug 2009

Location: Ostkueste richtung oben, Australia

Mapich hab ein gorilla. das geht garnicht. aber es war nach gestern auch nichts anderes zu erwarten....
auch sonst geht es mir irgendwie scheisse weil wir garnicht so recht wissen wie es in brisbane weiter gehen soll...
also haben wir erstmal unsere sachen gepackt und dann nochmal schoen gemuedlich in wooloomooloo gefruehstueckt. john und su haben uns anschliessend zum flughafen gefahren.
der flug war eine katastrophe:D ich hatte so angst dass die maschine einfach mal auseinander faellt. das knackte an allen ecken und kanten...
in brisbane angekommen, haben wir uns erstmal ein hostel gesucht. die naechste pleite. das zimmer war direkt an einem, ich weiss nicht wie ich es euch beschreiben soll, so eine art innenhof, aber der bestand aus klimaanlagen und vielen dingen die einen mordskrach machten. also sind wir erstmal raus aus dem zimmer und haben, wie solls auch anders sein nudeln gekocht. jede mama die eine hostelkueche sieht, bekommt die krise. also da schwimmen die bakterien nur vor sich hin, eigentlich voll ekelig, aber gut das wird die naechsten monate nicht anders werden....
abends haben wir uns zu den anderen in den fernsehraum gesetzt. es kam harry potter. ich bin einfach nur so stolz auf mich, dass ich selbst das verstanden hab und ich muss sagen dass der film auf englisch besser ist als der auf deutsch.
der hammer an dem abend. lena ist irgendwann ins bett gegangen weil sie harry potter nicht so gerne mag und ich hab mit dem rest der noch so da war darum gelegen. irgendwann bin ich eingeschlafen, werde wach und neben mir liegt so ein komischer typ. ich wollte dann in mein zimmer, weil ich ein wenig angst vor dem hatte und dann ging der mir nach und klopfte sogar noch an unsere zimmertuer. das ging echt mal garnicht.