Menu

Previous entry Next entry

Jana’s Travel Diary

Sunday, 31 Jan 2010

Location: melbourne, Australia

Mapalso die letzten tage sahen folgendermassen aus:
am 27. waren wir in einem riesem outlet store genannt DFO, ich glaub das ist das paradies jedes maedels. so viele geile klamotten und garnichtmal so teuer. prada ist auch noch teuer, wenn es um die haelfte redusiert ist, aber so sachen fuer normla sterbliche waren echt krass. aber erst arbeiten und dann werde ich mich da komplett neu einkleiden. abends haben wir kommisar rex geguckt. da freu ich mich mittwochs immer drauf, da es auf deutsch ist mit englischem untertitel:)
am donnerstag haben wir den geburtstag von morgan gefeiert. wir waren besonders kreativ und haben ihm eine oettingerpils torte gebacken:D tom war so betrunken, dass es bis 8 uhr morgens durch die wohnung gelaufen ist, sodass wir die ganze nacht nicht geschlafen haben. ich hab mit gordie (komischer kauz) bis 6 uhr tischtennis gespielt. ich konnte mir echt nichts schoeneres vorstellen um diese uhrzeit:D
der naechste tag fiel deswegen sehr eintoenig aus: schlafen, schlafen und schlafen. abends haben wir uns dann zusammen das frauenfinale der australien open im fernsehen angeguckt. ich haette nicht gedacht, dass ich mich mal fuer tennis interessiere...
heute waren wir dann am st. kilda beach. er ist nicht so schoen wie die straende in sydney, aber strand ist nunmal strand und bei ca. 35' ist es einem egal wo man liegt, hauptsache kaltes wasser:)
danach waren wir bei john und brittny, den kanadischen freunden von tom, in dessen wohnzimmer dann das maennerfinale zelebriert wurde und siehe da, der roger hat gewonnen. er war mein favourit, aber nur weil er gut aussieht:D